Gisela Uhlen

Uit Wikipedia, de vrije encyclopedie
Ga naar: navigatie, zoeken
Gisela Uhlen
Gisela Uhlen.jpg
Algemene informatie
Geboortenaam Gisela Friedlinde Schreck
Geboren 16 mei 1919
Overleden 16 januari 2007
Land Vlag van Duitsland Duitsland
Werk
Beroep actrice
(en) IMDb-profiel
Portaal  Portaalicoon   Film

Gisela Uhlen (Leipzig, 16 mei 1919 - Keulen, 16 januari 2007) was een Duits actrice en danseres. Zij was bekend om haar rol als Oma Inge in de serie Forsthaus Falkenau en als moeder in de film Die Ehe der Maria Braun.

Gisela Uhlen is in totaal zes keer getrouwd. Uit haar huwelijk met filmregisseur Hans Bertram kwam actrice Barbara Bertram en uit haar huwelijk met acteur Wolfgang Kieling kwam actrice Susanne Uhlen. Om de voogdijstrijd te ontlopen, vluchtte Gisela met haar dochter Barbara in 1957 naar toenmalige Oost-Duitsland, maar kwam in 1960 terug. Ze stierf op 87-jarige leeftijd aan de gevolgen van longkanker.

Gisela Uhlen schreef drie autobiografieën:

  • Mein Glashaus, Roman eines Lebens (1978)
  • Meine Droge ist das Leben (1993)
  • Umarmungen und Enthüllungen, Collage eines Lebens (2002)

Filmografie[bewerken]

  • Annemarie. Die Geschichte einer jungen Liebe (1936)
  • Der Tanz auf dem Vulkan (1938)
  • Liebelei und Liebe (1938)
  • Mann für Mann (1939)
  • Morgen werde ich verhaftet (1939)
  • Zwischen Hamburg und Haiti (1940)
  • Die unvollkommene Liebe (1940)
  • Die Rothschilds (1940)
  • Ohm Kruger (1941)
  • Der 5. Juni (1942)
  • Rembrandt (1942)
  • Zwischen Himmel und Erde (1942)
  • Schicksal (1942)
  • Die beiden Schwestern (1943)
  • Symphonie eines Lebens (1943)
  • Die Zaubergeige (1944)
  • Der stumme Gast (1945)
  • Eine große Liebe (1949)
  • Der fallende Stern (1950)
  • Der schweigende Mund (1951)
  • Türme des Schweigens (1952)
  • Das Lächeln der Gioconda (1953)
  • Das Traumschiff (1956)
  • Emilia Galotti (1958)
  • Reifender Sommer (1959)
  • Der Groß-Cophta (1960)
  • Mit 17 weint man nicht (1960)
  • Ruf zur Leidenschaft (1961)
  • The Door with Seven Locks (1962)
  • Das Mädchen und der Staatsanwalt (1962)
  • Die kleinen Füchse (1962)
  • Der Gärtner von Toulouse (1962)
  • Das indische Tuch (1963)
  • Dr. Joanna Marlowe (1963)
  • Aufstand der Gehorsamen (1963)
  • Der Mitternachtsmarkt (1964)
  • Der Apoll von Bellac (1964)
  • Ein Leben lang (1964)
  • II Eurydike (1964)
  • König Richard III (1964)
  • Der Mann nebenan (1964)
  • Ferien mit Piroschka (1965)
  • Die eigenen vier Wände (1965)
  • Hotel der toten Gäste (1965)
  • The Hunchback of Soho (1966)
  • Geschlossene Gesellschaft (1966)
  • Kein Freibrief für Mord (1966)
  • Der schöne Gleichgültige (1967)
  • Der Panamaskandal (1967)
  • Emma Hamilton (1968)
  • Mathilde Möhring (1968)
  • Hôtel du commerce (1969)
  • Dr. Fabian: Laughing Is the Best Medicine (1969)
  • Die Zimmerschlacht (1969)
  • Cher Antoine oder Die verfehlte Liebe (1970)
  • Leiche gesucht (1971)
  • Ferdinand Lassalle (1972)
  • Frau Jenny Treibel (1972)
  • Besuch im Landhaus (1973)
  • Drei Männer im Schnee (1974)
  • Die Kinder Edouards (1974)
  • Bis zur bitteren Neige (1975)
  • Ludwig Ganghofer: Der Edelweißkönig (1975)
  • Die Hellseherin (1976)
  • Frauen in New York (1977)
  • Die Ehe der Maria Braun (1979)
  • Meister Eder und sein Pumuckl (1982)
  • Wir haben uns doch mal geliebt (1982)
  • Die zweite Frau (1983)
  • Das größte Fest des Jahres - Weihnachten bei unseren Fernsehfamilien (1991)
  • Toto le héros (1991)
  • Zürich - Transit (1992)
  • Die Katze von Kensington (1996)
  • Der Coup (1997)
  • Edgar Wallace - Das Haus der toten Augen (2002)

Televisieseries[bewerken]

  • Das Kriminalmuseum (1964, 1967 en 1968)
  • Der seidene Schuh (1965)
  • Der Tod läuft hinterher (1967)
  • Die Firma Hesselbach (1967)
  • Polizeifunk ruft (1967)
  • Der Kommissar (1970 en 1974)
  • Hei-Wi-Tip-Top (1971)
  • Tatort (1975, 1976, 1998 en 1999)
  • Lobster (1976)
  • Polizeiinspektion 1 (1977)
  • Derrick (1978, 1980 en 1990)
  • Meister Eder und sein Pumuckl (1982)
  • Der Alte (1986)
  • Engels & Consorten (1986)
  • Forsthaus Falkenau (1989-2006)
  • Ein Heim für Tiere (1990)
  • Der Landarzt (1992, 1993 en 1995)
  • Wolff's Turf (1992)
  • Ein Fall für zwei (1992)
  • Kommissar Rex (1996)
  • Die Rettungsflieger (2000)
  • SOKO Kitzbühel (2002)

Externe links[bewerken]