Viktor Emil Gardthausen

Uit Wikipedia, de vrije encyclopedie
Ga naar: navigatie, zoeken

Viktor Emil Gardthausen (1843-1925) was een Duits historicus.

Hij was sinds 1907 professor oude geschiedenis aan de universiteit van Leipzig.

Bibliografie[bewerken]

  • Die geographischen Quellen Ammians Probevortrag; Montag den 20. Januar 1873, Leipzig, 1873.
  • Mastara oder Servius Tullius: Mit einer Einleitung über die Ausdehnung des Etruskerreiches, Leipzig, 1882.
  • Augustus und seine zeit, 2 dln., Leipzig, 1861-1904.
  • Sammlungen und Cataloge griechischer Handschriften, Leipzig, 1903.
  • Der Altar des Kaiserfriedens, Ara Pacis Augustae, Leipzig, 1908.
  • M. Vogel – V. Gardthausen, Die griechischen Schreiber des Mittelalters und der Renaissance, Leipzig, 1909.
  • Amtliche Zitate in römischen Urkunden, Berlijn - e.a., 1910.
  • Griechische paleographie, 2 dln., Leipzig, 1911-1913.
  • Die Schrift, Unterschriften, und chronologie im Altertum und im byzantinischen Mittelalter, Leipzig, 1913.
  • Handbuch der wissenschaftlichen Bibliothekskunde, 2 dln., Leipzig, 1920.
  • Die Alexandrinische Bibliothek, ihr Vorbild, Katalog und Betrieb, Leipzig, 1922.
  • Das alte Monogramm, Leipzig, 1924.
  • Autobiographie, [Leipzig, 1926].

Referentie[bewerken]