Bestand:DEU Welterod COA.svg

Uit Wikipedia, de vrije encyclopedie
Naar navigatie springen Naar zoeken springen
Oorspronkelijk bestand(SVG-bestand, nominaal 464 × 495 pixels, bestandsgrootte: 16 kB)
Commons-logo.svg

Beschrijving[bewerken]

Wapen
English: the municipaltity of Welterod
Blazoenering
Deutsch: „In Rot eine blaue gestürzte halbe Spitze, darin zwischen zwei goldenen (gelben) Schindeln ein rotbezungter und golden- (gelb-)bekrönter goldener (gelber) Löwenkopf; das Ganze auf den Teilungslinien belegt mit einem deichselförmigen silbernen (weißen) Eichenblattdreipass, dieser unten rechts von einem silbernen (weißen) sechsspeichigen Rad und links von einer silbernen (weißen) Scheibe, darin ein durchgehendes facettiertes rotes Kreuz, begleitet.“
English: “Gules, on a demi-pile azure, between two billets Or a langued gules and crowned Or lion head Or; a six-spoked wheel Argent and a plate charged with a cross gules; over all an oak-leaved triskelion Argent.”
Blazoeneringsbron
Deutsch: Email des Ortsbürgermeisters Wilfried Kehraus vom 16.Januar 2015
Heraldische kleur
argentorazuregules
Beschrijving
Deutsch: Das vom Heraldiker Heinz Ritt in Zusammenarbeit mit Welteroder Bürgern entworfene Wappen wurde am 16. Januar 1990 durch die Bezirkregierung Koblenz genehmigt. Die Farben Blau und Gold sind die Farben von Nassau, Rot ist die Farbe der Kurfürstentümer Kurmainz und Kurtrier.

Welterod ist erstmalig 1132 erwähnt, wo Graf Ruprecht I. von Laurenburg das Kloster Schönau in Strüth mit allem Besitz in Welterod und Lipporn an seinen Verwandten Adalbert I von Nassau, dem Erzbischof in Mainz, überträgt. Die drei erwähnten Gemeinden bildeten gemeinsam die heute noch sogenannte Vogtei. Die Grafen von Laurenburg mit ihrer Stammburg im Werkerbachtal bei Lipporn erbauen 1124-1125 die Burg in Nassau und nennen sich seit 1158-1160 die Grafen von Nassau.

Es ist nachzulesen, dass die Vogtei in einem Dreiländereck der Verwaltungen aus Mainz (Rad), Trier (Kreuz) und Nassau (Löwe) beheimatet ist. Der Name Welterod entstammt den beiden Worten Wald und Roden. Noch heute besteht fast zwei Drittel der Gemeindefläche aus Waldgebiet.
Datum
Deutsch: verliehen am
English: granted on
Kunstenaar Jürgen Krause
Inkscape-yes.svg
Deze vectorafbeelding is gemaakt met Inkscape.
Bron Wappen auf der Seite der Verbandsgemeinde Nastätten

Licentie[bewerken]

Public domain
Dit bestand toont een wapen van een Duitse Körperschaft des öffentlichen Rechts (publiekrechtelijk lichaam). Volgens § 5 Abs. 1 van de Duitse auteursrechtenwet, bevinden officiële werken zoals wapens zich in het publiek domein. Noot: Het gebruik van wapens wordt beheerst door wettelijke beperkingen, onafhankelijk van de auteursrechtelijke status die hier getoond wordt.
Wappen Deutschlands

Bestandsgeschiedenis

Klik op een datum/tijd om het bestand te zien zoals het destijds was.

Datum/tijdMiniatuurAfmetingenGebruikerOpmerking
huidige versie7 jan 2015 18:20Miniatuurafbeelding voor de versie van 7 jan 2015 om 18:20464 × 495 (16 kB)Jürgen Krause== {{int:filedesc}} == {{COAInformation |blasonde=der Ortsgemeinde Welterod, Verbandsgemeinde Nastätten, Rhein-Lahn-Kreis, Rheinland-Pfalz |blasonnement-de=„In R...

Dit bestand wordt op de volgende pagina gebruikt:

Globaal bestandsgebruik

De volgende andere wiki's gebruiken dit bestand:

Metadata